Krause MONTO Sprossen-Vielzweckleiter Tribilo, bis max. Arbeitshöhe: 1090 cm

KRAUSE Tribilo - Universal Mehrzweckleiter mit 9 bis 14 Sprossen
Die Tribilo Mehrzweckleitern können universal als als Anlege, Schiebe- oder Stehleiter oder auch kombinierbar eingesetzt werden.
 

Ab 344,95 €
Lieferzeit
5-8 Werktage
Gewicht:16,800 Kg
Hersteller:KRAUSE
Auf Lager
Artikelnummer
GE0000032A
Inkl. 19% MwSt.  |   Kostenlose Lieferung
krause monto®
Informationen zum Produkt

Schaubild Leiter

Technische Daten 129673129680129703129727
Arbeitshöhe ca. cm A 360 390 440 495
Leiterlänge ca. cm C 270 300 355 410
Arbeitshöhe ca. cm A1 385 410 465 520
Leiterhöhe ca. cm B 255 285 335 390
Arbeitshöhe ca. cm A2 495 545 655 760
Leiterhöhe ca. cm B1 420 470 580 685
max. Arbeitshöhe ca. cm A3 685 765 930 1090
max. Leiterlänge ca. cm C1 605 690 860 1025
Anzahl Sprossen   3 x 9 3 x 10 3 x 12 3 x 14
Transport-Breite ca. cm 48 48 48 48
Transport-Tiefe ca. cm 18 18 24 24
Transport-Länge ca. cm 270 300 355 410
Gewicht ca. kg 16,3 17,8 26,7 30,8

Universal-Sprossen-Vielzweckleiter für Betrieb, Haus und Garten

Die dreiteilige MONTO Sprossen-Vielzweckleiter TRIBILO kann vielseitig eingesetzt werden. Die Leiter ist aus robustem Aluminium kann als Anlegeleiter, Schiebeleiter oder als Stehleiter mit ausschiebbarem Leiternteil verwendet werden. Das oberste Segment kann abgelöst und selbstständig als Anlegeleiter genutzt werden. Die breiten Quertraversen sorgen für eine hohe Stabilität und einen sicheren Stand. Stabile Stahl-Führungsprofile, rundum profilierte Sprossen und rutschsichere Zweikomponenten-Fußkappen sorgen für Sicherheit bei der Benutzung. Die Vielzweckleiter ist in unterschiedlichen Arbeitshöhen erhältlich, welche je nach Modell zwischen 685 und 1090 cm liegen. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit ist die Leiter die optionale Wahl für Heimwerker und Profis.

  • Pulverbeschichtete Stahl-Führungsprofile
  • Automatisch einrastende Sperrhebel(AutoSnap-System)
  • Witterungsbeständige und reißfeste Gurtbänder
  • Breite Quertraversen
  • Rutschsichere Fußstopfen
  • Laut neuer DIN EN 131-1 nur mit Traverse verwendbar