Zarges Anlegeleiter EFA L, max. 14 Sprossen, max. Arbeitshöhe: 495 cm

Ideal für den Einsatz in chemischem oder elektrischem Umfeld

Ab 440,75 €
Lieferzeit
5-8 Tage, ab Lager Bremen
Hersteller:Zarges
Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar
Artikelnummer
GE0050704A
Inkl. 19% MwSt.  |   Kostenlose Lieferung
Informationen zum Produkt

Schaubild Anlegeleiter

  41251 41253 41255
Arbeitshöhe (A) 280 cm 385 cm 495 cm
Leiterlänge (C) 192 cm 299 cm 416 cm
Holmhöhe 5,8 cm 5,8 cm 7,3 cm
Sprossen 6 10 14
Gewicht 5,6 kg 8,6 kg 12,4 kg
Quertraverse - - 90 cm

 

 

Zarges Prüflogo TÜV SÜD und TRBS 2121-2

Arbeiten unter Spannung mit der EFA L

Die Zarges EFA L ist der ideale Helfer für den schnellen Einsatz im chemischen oder elektrischen Umfeld. Die Holme und Sprossen der Anlegeleiter sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt, wodurch sie eine hohe chemische Beständigkeit erlangt. Sie erfüllt die Hochspannungsprüfung für Leitern aus isolierendem Material nach DIN EN 61478. Außerdem ist sie alterungsbeständig und erfüllt sämtliche Normen für die Arbeit an spannungserzeugenden Quellen. Die Leiter von Zarges ermöglicht dem Benutzer ein angenehmes Auf- und Absteigen durch ihre breiten Sprossen und bietet Sicherheit durch ihre Standfestigkeit und Stabilität.

Wählen Sie Ihre ideale Arbeitshöhe!

Die Zarges EFA L ist in drei verschiedenen Arbeitshöhen erhältlich. Die kleinste Leiter hat 6 Sprossen und erreicht eine Arbeitshöhe von 280 cm. Die höchste Leiter hat 14 Sprossen und erreicht eine Arbeitshöhe von 495 cm.

  • Holme und Sprossen aus glasfaserverstärktem Kunststoff
  • Erfüllt die Hochspannungsprüfung für Leitern
  • Alterungsbeständig nach DIN EN ISO 4892-2
  • Äußere Breite: 420 mm
  • Laut neuer DIN EN 131-1 Größe 14 mit Traverse
  • Traglast bis max. 150 kg